News2021-06-11T15:49:31+02:00

News

Newsletter bestellen

Interviews, Projekt-Berichte, Technologie-Updates und Neuigkeiten rund um die Arva AG lesen Sie etwa alle zwei Monate in unserem Newsletter. Unter ‚Terms of use & Datenschutz‚ erhalten Sie weiterführende Informationen.

Arva zieht um

Seit September 2017 arbeiten wir in der historischen OSRAM-Glühlampenfabrik in Berlin-Charlottenburg.

Arvox goes Switzerland – und weiter

Der Schweizer Markt ist attraktiv für uns und Arvox. Hohe Qualitätsanspruch, hochwertige Materialien, hohe Kaufkraft, großes Interesse an umweltneutralen Produkten.

Willkommen im Team

In den vergangenen Monaten durften wir tolle neue Kolleg:innen im Arva-Team begrüßen. Höchste Zeit für eine Kurz-Vorstellung!

Starke Partner: Gegenbauer und GVS

Der Gegenbauer-Konzern ist mit rund 18.000 Beschäftigten und 840 Millionen Euro Konzernumsatz die Nummer 5 der führenden Facility-Service_Unternehemen in Deutschland –

Projekt im Oman erweitert

Nach der Erteilung unseres ersten Auftrages über die Reinigung von 1.000 Tonnen Ölschlamm im Oman haben unsere Experten jetzt die geeignete Mischtechnik konfiguriert

2.000 Liter Arvox für das Olympiastadion

Die Laufbahn rund um den Rasen des Berliner Olympia-Stadions ist verschmutzt.

Über 400 Arvox- Displays in Baumärkten

Arvox rockt Deutschland! Über 400 Arvox-Displays, bestückt mit unseren Spezialreinigern, haben wir jetzt an die Märkte von OBI und Hornbach ausgeliefert. Der Verkauf hat bereits begonnen.

Neue Struktur der Arva Greentech AG

Um dem Fokus der unterschiedlichen Business Units gerecht zu werden, sind inzwischen beide Einheiten in eigenen Gesellschaften als 100% Töchter der Mutter-AG abgebildet

Neues Patent und weitere Produkte

Für die Anwendung von Arvox Pro auf Kunststoffoberflächen wie PVC und Metallen, z.B. in der Pharma-Industrie arbeiten unsere Kolleg:innen in der Forschung und Entwicklung derzeit an neuen Produktvarianten.

Arvox Pro in Fach- und Baumärkten

Im Geschäftsfeld Oberflächenreinigung ist uns 2021 erfolgreicher Markteintritt gelungen. Im Sommer konnten wir den ersten größeren Vertrag mit OBI schließen.

Megatrend Greentech im Waste Management

Die internationale Waste-Management-Industrie erlebt derzeit eine massive Wende in Richtung umweltneutraler Technologien.

Auftrag aus dem Oman

In unserer Business Unit Soil Cleaning sind wir im Oman jetzt einen entscheidenden Schritt vorangekommen.

Ölsande im Oman gereinigt

Die Pilottests zur Dekontamination von öligen Abfällen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Staatliche Museen reinigen mit Arvox

Im Neuem Museum in Berlin wird ab sofort Arvox zur Spezialreinigung eingesetzt.

Neu in der Produktfamilie: Arvox Pro

Arva führt mit Arvox Pro ein Produkt für die Dekontamination und Reinigung von Oberflächen ein.

Arvox plus Bioremediation – Fachartikel

Biologische und oxidative Methoden werden häufig eingesetzt, um ölverunreinigte Böden zu sanieren.

TU Berlin: Arvox produziert Waschsoda

Durch die so genannte Superoxidation entstehen beim Abbau von Kohlenwasserstoffen Wasser, Sauerstoff und Na2CO3 (Natriumcarbonat).

„Wir überführen Wissenschaft in effiziente Technologien“

Technologie-Chef Dr. Mykola Gora über agile Unternehmen, Skalierbarkeit von Laborergebnissen und seine Rolle bei Arva

„Echter Innovator“

Wie arbeitet das wissenschaftliche Team? Was macht die Lösungen der Arva AG aus? – Antworten des F&E-Chefs Dr. Sergey Seryy.

„Wir teilen eine Vision und wissen, was zu tun ist“

Andrew Grygorets, Vertriebs- und Einkaufsmanager, über seine Anfänge im Unternehmen und wie er für jeden Kunden das beste Angebot entwickelt.

Märkte, Mission und neue Projekte

CEO Bernd Sydow über Strategie und Fokus, die Aktivitäten der vergangenen Monate und die nächsten Schritte

Die grüne Seite der Chemie

Dr. Willian Menezes, Chemiker und Project Manager der Arva AG, spricht über das, was die Welt zusammenhält, seine anfängliche Skepsis gegenüber der Arva-Technologie und die Freiheit in Berlin.

Der neue CEO stellt sich vor

Bernd Sydow, CEO der Arva AG, spricht über seine Ziele, die wichtigsten Handlungsfelder und seine Vision für die nächsten fünf Jahre.

Go to Top